Sie finden uns in Kürze auf folgenden Märkten:

4.-6. Mai 2018 - Markt der Völker, Lübeck

2. und 3. Juni 2018, Patchworktage, Celle

3. Juni 2018 im Rahmen des Kulturspaziergangs Schwachhausen

Mola Forum, Schwachhauser Heerstrasse, Bremen

14.-16. September, Nadel und Faden, Osnabrück

 

____________________________________________________________________________________________________________________

MEIN MOTTO:  .... if I have ever seen magic, it has been in Africa...

________________________________________________________________________________________________

 

                         Kudhinda wurde 1989 von Ros Byrne gegründet. Einer jungen Frau, geboren in Zimbabwe. Nach Ihrer Ausbildung wollte sie Zimbabwe zu einem eigenen Design verhelfen und gleichzeitig jungen Menschen zu einer kreativen Arbeit in einer Umgebung, in der sich alle wohlfühlen sollten. So wurde Kudhinda gegründet. Ende der 90er Jahre waren hier 90 Frauen und Männer beschäftigt. Das waren die Glanzzeiten der Firma, denn mit den politischen Unruhen und als Wasser, Essen, Elektrizität und Benzin knapp wurden, änderte sich die Situation für die Firma. Ohne Wasser konnten die Siebe nicht gewaschen werden und ohne Geld, was es in der Bank kaum noch gab, konnten die Mitarbeiter/innen nicht bezahlt wrden. Doch es gelang, zumindest in kleinerem Umfang zu drucken.  2009 kollabierte die einheimische Währung und es wurde USD eingeführt. Das machte die Produktion teuer und fast unmöglich. Heute jedoch, wird wieder gedruckt, wenngleich auch in kleineren Hallen. Die 'treuen' Überseekunden/innen machen es möglich, dass die Firma überlebt.

Alle Stoffe sind reine Baumwolle, 150 cm breit. Die Farbpigmente kommen aus Deutschland. Die Stoffe sind farbecht, da sie nach dem Druckvorgang zum Trocknen in einen Spezialofen kommen. Natürlich fair gehandelt!

Bitte kaufen Sie nur die Originalstoffe aus Zimbabwe. Leider sind viele Kopien im Umlauf in weniger guter Qualität.       WIR UNTERSTÜTZEN ROS und ihr TEAM gerne!!

 Tsitsi_potato_printing2x15_mmletzte_Ausbesserungen_am_Stoff_ELEFANTEN_BUNTP1290651

 

           Kudhinda - es heisst in der Sprache der Shona - drucken, presen

 

______________________________________________________________________________________________

 

FAIR GEHANDELT

 

App

Der Faire Handel ist eine Handelspartnerschaft, die auf fairem und respektvollem Umgang mit den Partnern beruht. Wenn Fair Trade meint: es gibt Zertifikate - nein! Für Pamoja bedeute Fair Trade folgendes:

Unsere Partner/Partnerinnen der gezeigten Stoffe können sich darauf verlassen - und das schon seit 12 Jahren - dass wir bei Ihnen direkt vor Ort einkaufen, in vielen Fällen sogar beim Drucken helfen und ihre Stoffe in Europa auf den Markt bringen. In Afrika gäbe es diese Chancen nicht. Wir kleinen Händler, und das betrifft viele unserer Freunde und Freundinnen aus dem Berich Afrika bzw. Welthandel, die,  wie wir,  direkt vor Ort einkaufen - tragen viel dazu bei, dass sich die Lebensumstände in den bereisten Ländern verbessern. Unsere Waren kommen aus Ghana, Mali, Zimbabwe und Südafrika, vielfach aus ländlichen Gebieten, in denen es keine andere Arbeit gibt.

Das ist für uns Fair Trade - direkt, ohne Umwege, persönlich und engagiert!

 

 

App


_20170531_154354_resized_m